Behandlung von Kindern

Für die Behandlung meiner jüngsten Patienten planen wir immer ein bisschen mehr Zeit ein. Als Vater eines Sohnes und einer Tochter weiß ich natürlich um die Sorgen der Eltern und werde mich mit Geduld auf den besonderen Umgang mit ihrem Nachwuchs einlassen. Daher betreuen wir in meiner Praxis oft mehre Generation einer Familie.

Meist bringen die Eltern ihre jungen Sprösslinge irgendwann zur eigenen Routine-Untersuchung erstmals mit. So erfahren schon die Kleinsten, dass der Besuch beim Zahnarzt etwas völlig normales ist. Angst vor dem früher oft gefürchteten Zahnarztstuhl kann so erst gar nicht aufkommen. Tatsächlich kommen die meisten Kindern gerne in unsere Praxis und präsentieren uns stolz ihre perfekt geputzten Zähne.