Zahnerhaltung

Füllungen

  • Regelversorgung die von der Krankenkasse getragen wird
    (aus gesundheitlichen Bedenken keine Amalgamfüllungen)
  • Kleine Füllungen: Kunststoff
  • Große Füllungen oder Kronen: Keramik


Endodontie

Endodontie, oder umgangssprachlich Wurzelbehandlung zählt zu den Regel­leistungen jeder Zahnarztpraxis.

Unter Endodontologie versteht man einen Teilbereich der ZahnheilkundeInformationen bei Wikipedia, der sich schwerpunktmäßig mit Erkrankungen des Nervgewebes des Zahnes beschäftigt. Dies können akute oder chronische Entzündungen des Zahnmarkes oder des Zahnhalteapparates sein.

Die häufigsten Behandlungen in der Endodontie sind WurzelkanalbehandlungenInformationen bei Wikipedia.



Darüber hinaus kann in manchen Fällen eine chirurgische Wurzel­spitzen­resektionInformationen bei Wikipedia notwendig werden.